Saint Gobain PAM
Erweiterung Lackieranlage Halle 1

Ort: Saarbrücken, Deutschland

Jahr: 2017

Projektbeschreibung: Saint-Gobain PAM zählt zu den fünfzig größten Industrieunternehmen der Welt und produziert am Standort Saarbrücken Rohrleitungssysteme für den Wassertransport und die Abwasserentsorgung. Die Erweiterung der Lackieranlage von einem auf vier Lackierroboter in Halle 1 dient seit 2017 der Reduzierung des Lackverbrauchs. Ein neuer Roboter übernimmt seitdem die Innenlackierung der Rohre, zwei weitere sorgen für die präzise Lackierung der Rohrenden. Dies ermöglicht deutliche Einsparungen beim Material, da in der Lackierkabine, in der große Flächen großzügig besprüht werden, nur noch ein Teil des Rohrs behandelt wird. Je fünfzig Zentimeter an den Rohrenenden werden jetzt den neuen Robotern überlassen, die wesentlich sparsamer mit dem Lack umgehen können. Um auch hier höchstmögliche Präzision zu erzielen, werden zur Justierung der Sprühköpfe Kameras eingesetzt. ADITOR realisierte u. a. die Schnittstellenanbindungen zwischen den Kameras, der Anlagensteuerung (einer PNOZ Multi von Pilz) und den Robotern. Wie geplant, gelang die Installation, Anbindung und Inbetriebnahme der neuen Komponenten in nur drei Wochen, während der Betriebsferien.

Ansprechpartner

Stephan Wilhelm

stellvertretender technischer Leiter

Tel.: 06838 / 862-145